3600 SERVICES for MILITARY

Eine Toilette für die Soldaten im Manöver, mitten im Wald, mit Privatsphäre, ohne vorhandenes
Abwassersystem und ohne die Umwelt zu verschmutzen – das war 1973 der Beginn des
Siegeszuges der DIXI-Toilettenkabine in Deutschland.

Seit über 40 Jahren ist die TOI TOI & DIXI Gruppe, mit ihren Tochtergesellschaften MEPS GmbH und den 55 TOI TOI & DIXI Gesellschaften weltweit, der Lösungsanbieter für mobile sanitäre Versorgung.

Sie erhalten alle Leistungen vom Weltmarktführer für mobile anschlussfreie Sanitärlösungen aus einer Hand. Die Leistungen erstrecken sich von der mobilen Toilettenkabine bis zur Erstellung kompletter Infrastrukturen auf unerschlossenem Gelände mit mobilen Räumen, Wasserver- und -entsorgung, Stromversorgung, Bewachung, Unterhaltsreinigung, Beschaffung von Verbrauchsmaterialien etc.

MEPS, einer der größten Dienstleister für das Militär in Europa, steht ganz in dieser Tradition und bietet ein vielfältiges Produkt- und Dienstleistungsportfolio speziell für den Bedarf im Bereich Militär. Ein Team an Fachspezialisten mit langjähriger Erfahrung in der Erbringung militärischer Dienstleistungen steht Ihnen zur erfolgreichen Durchführung Ihrer Mission zur Verfügung. Für alle Einsatzbereiche im Militär wie Feldlager, Base Operations, Truppenversorgung, Manöverlogistik und auch Facility Management bietet MEPS maßgeschneiderte und den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Lösungen.

Dabei verfolgt MEPS konsequent das Ziel, Ihre Anforderungen zu jeder Zeit und an jedem Ort zu erfüllen – 360° Services for Military ist unsere Mission für Ihre Projekte.

Feldlager und Base Operations
Manöverlogistik und Truppenversorgung
Facility Management

NEWS

Beheizung von Hallen der US Army in Kaiserslautern

21.01.2022

Das neue Jahr beginnt mit ziemlich kalten Temperaturen. Damit in der Rhine Ordnance Barracks Kaiserslautern die 4.000 stationierten Soldaten nicht im Kalten übernachten müssen, hat die MEPS für die Hallen der US Army Heizungen geliefert. Die Heizungen erfüllen eine Heizleistung von 4.200 KW, was einer Heizleistung entspricht, die 350 Einfamilienhäuser angenehm warm halten könnte. So können die Hallen der Army konstant auf 21°C geheizt werden.

Die MEPS kümmerte sich um jegliche Anschlussarbeiten und lieferte extra große Heizöltanks. Betankt werden diese von der US Army selbst.

Im Sinne des 360° Services hat die MEPS natürlich auch einen 24/7 Service für die Heizungen eingerichtet.

British Army - Sennelager

07.12.2021

Für die britische Armee lieferte die MEPS verschiedene Container zum Truppenübungsplatz Paderborn-Sennelager. Der Truppenübungsplatz hat im Rahmen der britischen Verteidigungspolitik eine Aufwertung erhalten. Die MEPS stellte Toilettencontainer, Duschcontainer sowie Waschrinnencontainer zur Verfügung. Hierzu wurde die passende Stromversorgung aufgebaut und die notwendigen Anschlüsse übernommen. Ebenfalls wurden durch die MEPS alle notwendigen Wasserbeprobungen vorgenommen.

Übung Altmark

12.11.2021

Ende Oktober bis Anfang November 2021 betreute die MEPS erfolgreich eine große Übung der Bundeswehr. Mehrere Dusch- und WC-Container mit Frisch- und Abwasser, sowie Stromversorgung wurden auf insgesamt drei Standorten aufgebaut. Bereits vor Übungsstart wurden alle notwendigen Wasserbeprobungen erfolgreich durchgeführt. Während der 21 Tage andauernden Übung wurden die Container mit Frischwasser versorgt und die Abwässer fachgerecht entsorgt. Außerdem wurden die Container täglich gereinigt und das Verbrauchsmaterial aufgefüllt. Die Bundeswehr konnte sich wie immer auf die MEPS verlassen: Zuverlässig, qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen, sowie ein Ansprechpartner für alles.

Mountainbikes

20.10.2021

Der erste Auftrag der MEPS im Bereich Bund und Länder: Die MEPS stattete den Zoll mit mehreren Bulls Copperhead Mountainbikes mit jeder Menge an Extras aus: Von Licht über Satteltasche und Flaschenhalterung bis hin zur Minipumpe, dem Faltwerkzeug und natürlich einer Klingel ist alles dabei und noch vieles mehr. Die MEPS erhielt den Auftrag zusammen mit einem Lieferanten und realisierte den Auftrag wie immer mit viel Freude und einem besonderen Gespür für Details und Zuverlässigkeit, sodass sie damit einen neuen Kunden gewann.

Versorgung der Operation „Allies Refuge 2021“

07.10.2021

Auf der Air Base Ramstein in Rheinland-Pfalz hat MEPS über 28.000 Flüchtlinge aus Afghanistan mit 1.250 mobilen Toiletten sowie über 100 Duschen auf der Durchreise von Afghanistan über Deutschland nach Amerika versorgt.

Für die Hygiene in den Toilettenkabinen sorgte das Reinigungspersonal von MEPS, dass täglich 24 Stunden im Einsatz war. Zusätzlich sorgte MEPS dafür, dass die Geflüchteten aus Afghanistan auf dem großen Vorfeld der Air Base immer ein „stilles Örtchen“ sowie Duschen in der Nähe vorfanden. Dafür wurden die mobilen Toilettenkabinen auf dem Gelände je nach Anforderung mehrfach umgesetzt. Alle sanitären Einheiten wurden täglich mindestens sechs Mal gereinigt und desinfiziert. Zum 24/7-Service gehörte selbstverständlich auch die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Die auf der Air Base neu eingerichtete Quarantäne-Station wurde von MEPS unter Beachtung der Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) sowie den geltenden Hygienevorschriften täglich auch sechs Mal gereinigt und desinfiziert. Der Einsatz von Schutzausrüstung nach dem geltenden Infektionsschutzgesetzt war ebenso selbstverständlich.

Der Wiederholungstäter: BioBags und ihre Entsorgung

04.10.2021

Bereits merhfach hat die MEPS  der Bundeswehr sogenannte BioBags und transportable Toiletten geliefert. Um was es sich hierbei handelt? Um ein Gestell mit einem Toilettensitz, das einfach und ohne viel Gewicht im Rucksack transportiert werden kann. In dieses Gestell werden die BioBags, extra dafür gedachte Tüten, eingespannt. So dass, wenn die menschliche Natur ruft, binnen Sekunden eine Toilette bereit ist. Oder anders formuliert: Die perfekte Lösung für Übungen oder andere Gelegenheiten, wenn keine mobile Toilettenkabine aufgestellt werden kann.

Wenn es dringend wird: Unterkunftszelte binnen drei Tagen

14.09.2021

Natürlich kann es passieren, dass die MEPS einen Auftrag mal nicht erhält. So war es auch bei einer Ausschreibung für mehrere Zelte inklusive Ausstattung, in der etwa 1.500 Personen übernachten sollten. Doch drei Tage vor Beginn der geplanten Übung der Bundeswehr erhielt die MEPS einen Anruf. Das Unternehmen, das den Auftrag realisieren sollte, hatte kurzfristig abgesagt, da es nicht  liefern konnte. Doch ohne die Zelte als Unterkünfte wäre die Übung kaum zu realisieren gewesen. Selbstverständlich sprang die MEPS sofort ein. Zusammen mit kompetenten Partnern schafften wir es, die Zelte innerhalb von nur drei Tagen an den gewünschten Ort zu bringen, diese aufzubauen und wie gewünscht auszustatten. Mit Feldbetten, Tischen, Hockern, Beleuchtung, Belüftung sowie Heizungen und Steckdosen ausgestattet konnte die Übung schließlich wie geplant starten und ohne Probleme beendet werden.

Hörsaalcontainer

08.03.2021

Im März 2021 startete ein umfangreicher Aufbau von mehreren Hörsaalcontainern für die Bundeswehr. Hand in Hand mit der Konzerngesellschaft TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme wurden die Container-Module an ihren Bestimmungsort transportiert, aufgebaut und zu großen, geräumigen Hörsaalcontainern zusammengesetzt.

Niederlassung Deining
Im Gewerbegebiet 2 -4
92364 Deining

Tel.: +49 - 9184 - 808 325
Fax: +49 - 9184 - 808 329

E-Mail: info@meps-int.com
Internet: www.meps-int.com

Patricius Colp
Business Development

E-Mail: info@meps-int.com

To Top